Mainfranken-Portal.de


rechenMainfranken-Galerie.de
Eine regionale Webseite von Anette Hoyer auf Facebook

begegne-dir.de – Wege zur Gesunderhaltung – aktiv gestalten Den eigenen Stärken zu begegnen und diese kraftvoll zu nutzen.

Blick auf die Mainschleife von der Vogelsburg am gestrigen Samstag (03.12.16).
Mond und Venus leuchten über Nordheim am Main (links) und Escherndorf (re).
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Blick auf die Mainschleife von der Vogelsburg am gestrigen Samstag (03.12.16). Mond und Venus leuchten über Nordheim am Main (links) und Escherndorf (re).

auf Facebook ansehen

Realer Irrsinn: Die Schneewittchen-Statue | extra 3 | NDR

Es war einmal, vor nicht langer Zeit, da erregte in der "Schneewittchen-Stadt" Lohr am Main eine Statue die Gemüter. Sie war gar nicht so schön und sieben Mal teurer als geplant.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Es war einmal, vor nicht langer Zeit, da erregte in der "Schneewittchen-Stadt" Lohr am Main eine Statue die Gemüter. Sie war gar nicht so schön und sieben Ma...

Petra Kuhn, Alisa Endrich und 2 anderen gefällt das

Josef KrausSo eine schöne Stadt hat einen solchen Schwachsinn echt nicht verdient!9 Stunden her
Elisabeth MuggliWen das Kunst ist,dann kann ich auch ein Kuenstler sein😱13 Stunden her   ·  1
Maria Dell'ErboSoooo typisch für lohr 😂😂😂 die kunstbanausen 😂😂10 Stunden her
Lang AntonieNur mit dem Herzen sieht man die Schönheit4 Stunden her

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

„Winter Wonderland am 2.Adventmorgen“ ... mehr anzeigenweniger anzeigen

auf Facebook ansehen

Fränkische Illustrierte
Besuch auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt Besuch auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt
------
Würzburg Weihnachtsmarkt
Die schönsten Aufnahmen von 3.12.16
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Würzburg Weihnachtsmarkt Die schönsten Aufnahmen von 3.12.16

Abfahrt 01 150 mit Sonderzug aus Würzburg Hbf

Wir schreiben den 3. Dezember. Die Museumseisenbahn Hanau fuhr mit einem Sonderzug zum Christkindlesmarkt in Nürnberg. Dafür wurde die Ulmer 01 150 angemietet. Der Zug fuhr über Würzburg, sodass ich mich darauf einstellen konnte. Es war aber nicht irgendein Dampfsonderzug, es war der letzte Dampfsonderzug, der über die Spessartrampe verkehrte. Diese wird im Sommer 2017 geschlossen, da die neue Schnellfahrstrecke in Betrieb geht. Also ist es auf einer Seite auch ein Abschied. Ich wäre sehr gern mitgefahren, aber die Karten waren sehr teuer und ausgebucht war es leider auch. Also durfte ich mir das Spektakel von außen ansehen. Mit 35 Minuten Verspätung fuhr der Zug dann auf Gleis 4 in Würzburg ein. Es waren nicht sonderlich viele Fotografen da, wahrscheinlich kampierten alle an der Spessartrampe. Gut für mich, denn so konnte ich eine einigermaßen ordentliche Aufnahme machen. Das Wetter hat sehr gut mitgespielt. Das Sonnenlicht stand nahezu perfekt. Am Schluss musste ich die Aufnahme dann doch frühzeitig beenden, weil zu viele Menschen ins Bild liefen. Dennoch kann sich die Aufnahme sehen lassen.
An- und abgereist bin ich übrigens mit n-Wagen. Anfangs sah das nicht sehr gut aus, da der Zug mit +19 in Lauda an kam. Ich hatte also etwa vier Minuten Zeit, das richtige Gleis und eine gute Position zu finden. Das erübrigte sich allerdings, da wir in Würzburg nur noch +16 hatten und der Sonderzug dann noch 35 Minuten zu spät war. Die Wartezeit nutzte ich für eine Mahlzeit, die ich gemütlich im warmen n-Wagen zu mir nahm. Der Sonderzug fuhr dann ohne weitere Verzögerungen ab und ich habe meinen Zug dann auch noch geschafft.
Morgen wäre ich eigentlich in Stuttgart, wo sowohl der Feurige Elias, als auch ein Sonderzug des SEH unterwegs sind, aber ob ich da eine Aufnahme bekomme weiß ich noch nicht. Das Wetter würde jedenfalls mitspielen (wenn es so wird, wie vorhergesagt).
Das war mein erstes Treffen mit 01 150, und ich bin absolut begeistert von dieser Lok. Jederzeit wieder. 01 1066 werde ich leider nicht mehr zu Gesicht bekommen, da diese morgen zwar auch ihre Abschiedsfahrt über Stuttgart hat, aber zu für mich unmöglichen Zeiten. So bleibt es bei 01 150. Dafür wird nächstes Jahr weitergemacht, wenn die Heilbronner P8 38 3199 Abschiedsfahrt hat.

In diesem Sinne: Viel Spaß mit dem Video.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Wir schreiben den 3. Dezember. Die Museumseisenbahn Hanau fuhr mit einem Sonderzug zum Christkindlesmarkt in Nürnberg. Dafür wurde die Ulmer 01 150 angemiete...

Blaulicht Würzburg

Dank der zahlreichen Hinweise aus der Bevölkerung: 70 -Jährige wohlbehalten in #Kitzingen aufgefunden! Danke für Eure Hilfe!

www.wuerzburgerleben.de/2016/12/04/dank-zahlreicher-hinweise-vermisste-70-jaehrige-aufgefunden/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Die Sendung mit der Maus
„Schmeißt den Ofen an – und ran!“ Otto Waalkes und seine kleinen Bäckerfreunde treiben jede Menge Schabernack in der Weihnachtsbäckerei. Hier seine Interpretation des Klassikers aus der letzten Sendung zum Mitsingen.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

„Schmeißt den Ofen an – und ran!“ Otto Waalkes und seine kleinen Bäckerfreunde treiben jede Menge Schabernack in der Weihnachtsbäckerei. Hier seine Interpretation des Klassikers aus der letzten Sendung zum Mitsingen.

Renate Koontz, Don Camillo Ott und 23 anderen gefällt das

Michael VogtOtto einfach immer gut1 Stunde her
Giovanni TiepoloEinfach klasse!19 Stunden her
Johannes PauliManuela Pauli22 Stunden her   ·  1

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

Auf gehts zum Weihnachtsmarkt... :-)))) ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf gehts zum Weihnachtsmarkt... :-))))

auf Facebook ansehen

Katrin Wendisch, Hans-Josef Merz und 23 anderen gefällt das

Stefanie Wenisch16 Stunden her
Angelika Amend21 Stunden her
Amalia Jung1 Tag her
Steffen WaldmannNa Din Sara Lenzer :p12 Stunden her   ·  1

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

Weihnachtskrippen Aschaffenburg

Weihnachtskrippenausstellung 2016 der Aschaffenburger Krippenfreunde. Gefilmt und fotografiert vom Filmklub aska als Gemeinschaftsprojekt.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Weihnachtskrippenausstellung 2016 der Aschaffenburger Krippenfreunde. Gefilmt und fotografiert vom Filmklub aska als Gemeinschaftsprojekt.

Ich möchte mich bei den Besuchern unseres ersten Sachspendenabgabetages bedanken, es sind tolle und auch viele neue Spielsachen abgegeben worden!

Wir freuen uns auf hoffentlich viele weitere Spender am morgigen Tag, wo wir nochmal von 9-16 Uhr gerne Sachspenden für Weihnachtsgeschenke für über 3.000 bedürftige Kinder vom bayerischen Untermain entgegennehmen, die wir in der kommenden Woche zusammenstellen und verpacken!

Danke auch und besonders an die freiwilligen Helfer des heutigen Tages, die viel und toll gearbeitet haben und wir hatten auch viel Spass, aber auf das Video mit dem gesungenen Weihnachtslied müsst ihr verzichten, dass wird nur intern gezeigt :-)

Danke natürlich auch an alle die heute da waren und Sachspenden abgegeben haben, bis auf wenige Ausnahmen allesamt brauchbare und tolle Spielsachen, Fahrräder, Laufräder, Bobby-Cars etc. - DANKE!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Ich möchte mich bei den Besuchern unseres ersten Sachspendenabgabetages bedanken, es sind tolle und auch viele neue Spielsachen abgegeben worden! Wir freuen uns auf hoffentlich viele weitere Spender am morgigen Tag, wo wir nochmal von 9-16 Uhr gerne Sachspenden für Weihnachtsgeschenke für über 3.000 bedürftige Kinder vom bayerischen Untermain entgegennehmen, die wir in der kommenden Woche zusammenstellen und verpacken! Danke auch und besonders an die freiwilligen Helfer des heutigen Tages, die viel und toll gearbeitet haben und wir hatten auch viel Spass, aber auf das Video mit dem gesungenen Weihnachtslied müsst ihr verzichten, dass wird nur intern gezeigt :-) Danke natürlich auch an alle die heute da waren und Sachspenden abgegeben haben, bis auf wenige Ausnahmen allesamt brauchbare und tolle Spielsachen, Fahrräder, Laufräder, Bobby-Cars etc. - DANKE!

auf Facebook ansehen

Bettina Kneller, Peter Maurer und 1 oder gefällt das

Peter MaurerRespekt, echt tolle Aktion, ihr seid Engel ohne Flügel und verdient meine persönliche Hochachtung. Weiter so !!!1 Tag her   ·  2

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

Frankenwarte ☀️️ ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Frankenwarte ☀️️

auf Facebook ansehen

Menschen – Johanniter Weihnachstrucker
Menschen – Johanniter Weihnachstrucker

Die Johanniter Weihnachtstrucker machen sich auch dieses Jahr wieder auf den Weg nach Osteuropa. Notleidenden Menschen in Albanien, Bosnien und Rumänien bringen sie Weihnachtspakete, die zum einen Grundnahrungsmittel enthalten, aber auch Hygieneartikel, Multivitamin-Tabletten, Süßigkeiten und Geschenke für Kinder. Die Pakete werden in großen Trucks gesammelt und starten am 2. Weihnachtsfeiertag zu den Empfängern. Christoph Fleschutz, Pressesprecher der Johanniter im Regionalverband Unterfranken ist im Organisationsteam der Weihnachtstrucker und fährt selbst im LKW mit nach Osteuropa. Von seinen Erlebnissen berichtet er in „Menschen“ bei TV touring.

Die Packliste:

1 Geschenk für Kinder (Malbuch oder -block, Malstifte), 3 kg Zucker, 3 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Nudeln, 1 Liter Speiseöl in Plastikflaschen, 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten, 3 Packungen Kekse, 5 Tafeln Schokolade, 500 g Kakaogetränkepulver, 2 Duschgel, 1 Handcreme, 2 Zahnbürsten und 2 Tuben Zahnpasta.

Zusätzlich kann eine Kinderzeichnung oder ein persönlicher Weihnachtsgruß beigelegt werden. Der Karton sollte stabil genug für die lange Reise sein.

Es ist wichtig, sich genau an die Packliste zu halten, da die Johanniter sonst unter Umständen Probleme beim Zoll bekommen.

Weitere Informationen: www.johanniter-weihnachtstrucker.de
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Die Johanniter Weihnachtstrucker machen sich auch dieses Jahr wieder auf den Weg nach Osteuropa. Notleidenden Menschen in Albanien, Bosnien und Rumänien …

Geschichten aus unserer Heimat – Blankenbach
Geschichten aus unserer Heimat – Blankenbach

In Blankenbach gab es vor rund 100 Jahren eine Seilbahn. Aber nicht etwa für Touristen und Wanderer – hier wurden Steine transportiert. Die haben in Blankenbach nämlich eine große Rolle gespielt. In einem riesigen Kalkofen haben die Blankenbacher aus den Steinen Kalk gebrannt. Bürgermeister Matthias Müller erzählt main.tv-Moderatorin Michelle Klein aus dieser Zeit. Außerdem trifft sich die Moderatorin mit einem echten Bayern-Patrioten aus dem Blödl-Club und besucht die jungen und erfolgreichen Turnerinnen vom TV Blankenbach.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

In Blankenbach gab es vor rund 100 Jahren eine Seilbahn. Aber nicht etwa für Touristen und Wanderer – hier wurden Steine transportiert. Die haben in …

Zu niedrige Renten in Schweinfurt – DGB fordert Rentenreform
Zu niedrige Renten in Schweinfurt – DGB fordert Rentenreform

Altersarmut – Vielen Menschen bleibe im Alter immer weniger Geld. Grund seien zu niedrige gesetzliche Renten. In Schweinfurt sei das besonders gravieren. Hier müsse ein Mann mit durchschnittlich 953 € auskommen, eine Frau sogar mit nur 560€. Diese Werte lägen rund 200 € unter dem Bundesdurchschnitt. So der deutsche Gewerkschaftsbund. Die Verbände des DGB aus den Landkreisen Schweinfurt, Haßberge und Bad Kissingen fordern deshalb eine Änderung des Rentensystems.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Altersarmut – Vielen Menschen bleibe im Alter immer weniger Geld. Grund seien zu niedrige gesetzliche Renten. In Schweinfurt sei das besonders gravieren. …

Wer Ironie findet, darf sie behalten!
Die heute-show ist online: ly.zdf.de/WcHal/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Wer Ironie findet, darf sie behalten! Die heute-show ist online: ly.zdf.de/WcHal/

auf Facebook ansehen

main.tv – der Tag vom 02.12.16
main.tv – der Tag vom 02.12.16
... mehr anzeigenweniger anzeigen

main.tv – der Tag vom 02.12.16 …

quer
Das ist Magie! Der große Dobrini hat geschaft: Die Pkw-Maut kommt. Und wie! Mit weniger Einnahmen, mehr Bürokratie und wahrscheinlich Mehrkosten für die meisten deutschen Autofahrer. Da lohnt es sich doch noch einmal in einen klassischen quer-Beitrag reinzuschauen.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Das ist Magie! Der große Dobrini hat geschaft: Die Pkw-Maut kommt. Und wie! Mit weniger Einnahmen, mehr Bürokratie und wahrscheinlich Mehrkosten für die meisten deutschen Autofahrer. Da lohnt es sich doch noch einmal in einen klassischen quer-Beitrag reinzuschauen.

Weihnachtsbäume aus Lindelbach
Weihnachtsbäume aus Lindelbach
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Weihnachtsbäume aus Lindelbach

Gute Nachrichten für alle Weihnachtsmarkt-Besucher: Am morgigen Samstag kann - ergänzend zu 800 kostenlosen städtischen Parkplätzen im Stadtgebiet - in der Marktheidenfelder Innenstadt kostenfrei geparkt werden. Das gilt auch für die kommenden Aventssamstage. Bitte die Parkzeitbegrenzung einzuhalten. Bitte beachten: Für die nichtstädtischen Parkflächen neben und unter dem Rathaus gilt weiterhin "Ticket ziehen". ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Gute Nachrichten für alle Weihnachtsmarkt-Besucher: Am morgigen Samstag kann - ergänzend zu 800 kostenlosen städtischen Parkplätzen im Stadtgebiet - in der Marktheidenfelder Innenstadt kostenfrei geparkt werden. Das gilt auch für die kommenden Aventssamstage. Bitte die Parkzeitbegrenzung einzuhalten. Bitte beachten: Für die nichtstädtischen Parkflächen neben und unter dem Rathaus gilt weiterhin "Ticket ziehen".

auf Facebook ansehen

Das Adventsmagazin 2016 – Folge 2
Das Adventsmagazin 2016 – Folge 2

Volles Programm in der zweiten Folge des Adventsmagazin direkt von der Bühne auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt. Moderator Chris Göpfert bekommt musikalische Unterstützung von der bekannten und erfolgreichen Sängerin, Steffi List. Der vielseitige Varieté Künstler Dirk Denzer bringt mit seiner Jonglage Bewegung auf die Bühne. Der Schwebheimer ist unter anderem auch als Organisatior des Schweinfurter Varietéfestivals bekannt, das übrigens 2018 wieder stattfinden wird. Special Guest ist Dieter Weigmann. Er ist der Sprecher der Marktkaufleute und mit seinen Kollegen dafür verantwortlich, dass wir alle eine schöne Zeit auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt erleben können. Das und mehr in der zweiten Folge des Adventsmagazins 2016 mit Chris Göpfert.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Volles Programm in der zweiten Folge des Adventsmagazin direkt von der Bühne auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt. Moderator Chris Göpfert bekommt …

„Ein Vierteljahrhundert nach dem Beitritt der DDR zur BRD verläuft in Deutschland noch immer eine Grenze, nämlich zwischen unten und oben." / Zitat Gregor Gysi ... mehr anzeigenweniger anzeigen

„Ein Vierteljahrhundert nach dem Beitritt der DDR zur BRD verläuft in Deutschland noch immer eine Grenze, nämlich zwischen unten und oben." / Zitat Gregor Gysi

auf Facebook ansehen

Bisschen sieht man auch die größte Kerze Bayerns. Aufgenommen am 1. Dezember 2016. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Bisschen sieht man auch die größte Kerze Bayerns. Aufgenommen am 1. Dezember 2016. Als 60x90 Poster Metallic 49.- Euro.

auf Facebook ansehen

Das main.tv-Wetter vom 02.12.2016
Das main.tv-Wetter vom 02.12.2016
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Das main.tv-Wetter vom 02.12.2016

main.tv – der Tag vom 01.12.2016
main.tv – der Tag vom 01.12.2016
... mehr anzeigenweniger anzeigen

main.tv – der Tag vom 01.12.2016 …

Unser Bayern
Fränkischer Tag Haßberge

Die Coburger liefern den Baum für die Queen auf Schloss Windsor, der Landkreis Haßberge den für König Horst im Maximilianeum. Franken an den Schaltstellen der Pracht. (al)
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Weihnachtlicher Glanz in der Bayerischen Staatskanzlei! 🌟🎄🌟 Eine elf Meter hohe Weißtanne aus dem unterfränkischen Landkreis Haßberge lässt den Kuppelsaal erstrahlen. Mehr im Video:

VVM-Zeitkarteninhaber fahren nachts günstiger Taxi
VVM-Zeitkarteninhaber fahren nachts günstiger Taxi

Seit einigen Jahren gibt es das APG-Service-Taxi. Ist der letzte Bus schon weg, bringt es die Nachtschwärmer zwischen der Stadt und dem Landkreis Würzburg auf dem direkten Weg nach Hause. Nutzen können diese Angebot alle Inhaber einer VVM-Monats- oder Abokarte (mit Ausnahme des Semestertickets). Das Angbot gilt in der Zeit zwischen 0 Uhr und 5 Uhr.

Kunden müssen ab heute weniger für das APG-Taxi zahlen: der Landkreis Würzburg hat seinen Zuschuss erhöht.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Seit einigen Jahren gibt es das APG-Service-Taxi. Ist der letzte Bus schon weg, bringt es die Nachtschwärmer zwischen der Stadt und dem Landkreis Würzburg …

auf Facebook ansehen

Oh Würzburg, Du schönes Weihnachtsdorf! :-)

Foto: Silvia Gralla
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Oh Würzburg, Du schönes Weihnachtsdorf! :-) Foto: Silvia Gralla

auf Facebook ansehen

Ein himmlischer Service - Weihnachtspostamt Himmelstadt

„Liebes Christkind“ - so fangen viele der Briefe an, die in Himmelstadt ankommen. Kindern und Erwachsenen soll das Christkind Weihnachtswünsche erfüllen. Das ist nicht immer die Hoffnung auf ein Geschenk unterm Tannenbaum. Viele Menschen aus der ganzen Welt schreiben auch von ihren Sorgen und Nöten. Alle Jahre wieder kommen mehr als 80.000 Briefe:
An das Christkind in 97267 Himmelstadt
... mehr anzeigenweniger anzeigen

„Liebes Christkind“ - so fangen viele der Briefe an, die in Himmelstadt ankommen. Kindern und Erwachsenen soll das Christkind Weihnachtswünsche erfüllen. Das...

wuerzburg-fotos.de
In #Würzburg leuchte heute Abend die Festung Marienberg wieder in grünem Licht. Damit zeigt sich Würzburg mit der Forderung, die #Todesstrafe weltweit abzuschaffen, solidarisch. Rund 1.500 Städte in 87 Ländern haben sich der Aktion angeschlossen und symbolisieren durch die Beleuchtung einer charakteristischen Sehenswürdigkeit ihre #Solidarität.

This video is in German and English language!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

In #Würzburg leuchte heute Abend die Festung Marienberg wieder in grünem Licht. Damit zeigt sich Würzburg mit der Forderung, die #Todesstrafe weltweit abzuschaffen, solidarisch. Rund 1.500 Städte in 87 Ländern haben sich der Aktion angeschlossen und symbolisieren durch die Beleuchtung einer charakteristischen Sehenswürdigkeit ihre #Solidarität. This video is in German and English language!

auf Facebook ansehen

Monika Strickland, Martin Pawlicki und 21 anderen gefällt das

Andreas KunkelWarum soll es denn mehrere geben?5 Tage her
Jürgen DekantAlle anderen sind Entwicklungsländer4 Tage her

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

Die klammheimliche Vernetzung von CDU und AfD
Die klammheimliche Vernetzung von CDU und AfD

Zwischen Vertretern von CDU und AfD bzw. AfD-nahen Zirkeln gibt es bundesweit offene Kontakte, aber auch vertrauliche Gesprächsrunden. Davon berichten Insider gegenüber REPORT MAINZ.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Zwischen Vertretern von CDU und AfD bzw. AfD-nahen Zirkeln gibt es bundesweit offene Kontakte, aber auch vertrauliche Gesprächsrunden. Davon berichten Insider gegenüber REPORT MAINZ.

Naturschützer kritisieren Kahlschlag im Spessart
Der Spessart
Wald zwischen Naturschutz und Profit spessart-wald.de/
------
Naturschützer kritisieren Kahlschlag im Spessart

Wanderwege, Wildparks und viel Natur! Der Spessart prägt das Landschaftsbild im main.tv-Land. Der Bund Naturschutz in Bayern kritisiert deshalb die Kahlschläge hier. Wir waren gestern im Wald mit dabei.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Wanderwege, Wildparks und viel Natur! Der Spessart prägt das Landschaftsbild im main.tv-Land. Der Bund Naturschutz in Bayern kritisiert deshalb die …

Björn Schotta und Ingeborg Erhard gefällt das

Ingeborg ErhardWenn das ein Weltnaturerbe ist, dann versteh ich nicht, dass das von amtlicher Seite Nicht verhindert wird. Wie weit stecken die auch mit drinnen.4 Tage her
Klaus KoblachIm Steigerwald wird sogar ein Weltnaturerbe zerstört, aus reiner Profitgier!5 Tage her
Ingeborg ErhardUnd was ist der Grund für diese Kahlschläge?5 Tage her

schreiben sie einen Kommentar auf Facebook

main.tv – der Tag vom 30.11.2016
main.tv – der Tag vom 30.11.2016
... mehr anzeigenweniger anzeigen

main.tv – der Tag vom 30.11.2016 …

BR.de - Würzburger Festung leuchtet grün br.de/s/2b5ZAIA
------
Die grüne Festung als Zeichen gegen die Todesstrafe...
Ich habe das Bild vorhin frisch aufgenommen und hatte auch das große Glück, sie noch zusammen mit dem supertollen feuerroten Himmel einfangen zu können :-)

www.dasistwuerzburg.de
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Die grüne Festung als Zeichen gegen die Todesstrafe... Ich habe das Bild vorhin frisch aufgenommen und hatte auch das große Glück, sie noch zusammen mit dem supertollen feuerroten Himmel einfangen zu können :-) www.dasistwuerzburg.de

auf Facebook ansehen

War das eben nicht ein sensationeller Sonnenuntergang? (Foto: Till Benzin) ... mehr anzeigenweniger anzeigen

War das eben nicht ein sensationeller Sonnenuntergang? Foto: Till Benzin #Aschaffenburg #Weihnachtsmarkt #Christmas #Bavaria #Advent

auf Facebook ansehen

Der Weihnachtsmann-Express macht Halt in Schweinfurt
Der Weihnachtsmann-Express macht Halt in Schweinfurt

Für viele Kinder auf der Welt ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Ob Weihnachtsbaum, Adventskalender, Christkind oder Nikolaus. In der besinnlichen Zeit vor Heiligabend warten viele Überraschungen auf die Kleinen. Einen besonderen Tag hatten einige Kindergartenkinder aus der Region Main-Rhön. Sie waren mit dem Weihnachtsmann-Express der Erfurter Bahn unterwegs.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Für viele Kinder auf der Welt ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Ob Weihnachtsbaum, Adventskalender, Christkind oder Nikolaus. In der besinnlichen …

Tolle Geste – Weihnachtswunschbaum in Haßfurt
Tolle Geste – Weihnachtswunschbaum in Haßfurt

Weihnachtsgeschenke – Das ist vor allem für finanziell nicht so gut gestellte Familien ein heikles Thema. Mit der Aktion Weihnachtswunschbaum des Jugendamtes Haßberge werden die Wünsche dieser Kindern trotzdem erfüllt.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Weihnachtsgeschenke – Das ist vor allem für finanziell nicht so gut gestellte Familien ein heikles Thema. Mit der Aktion Weihnachtswunschbaum des …